Eine innovative Partnerschaft

Gemeinsam die Schweiz bewegen

Das Locarno Festival und die Mobiliar teilen ein wichtiges Anliegen: Wir wollen uns aktiv für eine positive Entwicklung der Zukunft einsetzen und gemeinsam die Schweiz bewegen. 

Copyright Locarno Festival

Das Locarno Festival ist eine der grössten Kulturveranstaltungen der Schweiz. Die hohen Besucherzahlen spiegeln das starke kulturelle Interesse unserer breiten Bevölkerung wider.

Filme sind Zeitzeugen. Im Kino können wir erleben, was es heisst, über den eigenen Tellerrand zu schauen und einen neugierigen Blick in die Zukunft zu werfen. Dies leistet insbesondere das junge, suchende und experimentierfreudige Kino, das individuelle und gesellschaftliche Fragen aufwirft. Es möchte Menschen für aktuelle Themen sensibilisieren und in Bewegung bringen.

Zusammen mit dem Locarno Festival will die Mobiliar einen aktiven Beitrag zur kreativen, selbstbewussten und nachhaltigen Zukunftsgestaltung der Schweiz leisten und Dialoge fördern.

Herzstück der Zusammenarbeit mit dem Locarno Festival ist eine neue Talkreihe, die Locarno Talks La Mobiliare: eine Dialogplattform für gesellschaftlich relevante Themenstellungen, die zum Nachdenken über unsere aktuelle und zukünftige Realität anregen soll.

Zudem ist die Mobiliar mit ihrem WasWenn-Pavillon, einem inspirierenden Begegnungsort mit Livemusik im Locarno Garden la Mobiliare präsent. Entwickelt wurde der Pavillon 2016 von dem international bekannten Schweizer Künstler Kerim Seiler (*1974) für die Eröffnungsfeier des Gotthard-Basistunnels.