Teilnahmebedingungen – Wettbewerb - #waswenndu

Richtlinien und Datenschutzbestimmungen für die Verwendung des Hashtags #waswenndu

Die hochgeladenen oder über den #waswenndu geteilten Bilder werden innerhalb von ca. 24 Stunden überprüft und selektiv auf der Seite mobiliar.ch/waswenndu angezeigt und mit dem Originalpost der jeweiligen Plattform verlinkt.

Durch die Teilnahme und das Hochladen von Bildern, Videos und/oder sonstigen Inhalten (nachfolgend Material) übertragen Sie der Schweizerischen Mobiliar Genossenschaft bzw. Versicherungsgesellschaft AG (Mobiliar) daran unentgeltlich ein nicht-ausschliessliches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes Nutzungsrecht und das Recht zur Weiterübertragung auf Dritte (Internet) und erklären sich damit einverstanden, dass die Mobiliar das Material bearbeiten, kürzen oder teilen darf. Sie garantieren, dass Sie zum Hochladen des Materials und zur Übertragung der beschriebenen Rechte berechtigt sind. Sofern auf dem Material Personen erkennbar sind, müssen diese mit der Nutzung einverstanden sein. 

Sie erklären, dass Sie die Rechte an den Bildern besitzen und dass Personen, die darauf abgebildet sind, mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre persönlich erkennbaren oder sonstige Informationen öffentlich in einem Nutzerinhalt bereitzustellen, tun Sie dies auf eigenes Risiko.

Wenn Sie mit der Anzeige Ihres Posts nicht einverstanden seid, wenden Sie sich bitte an socialmedia@mobiliar.ch, um den Beitrag von mobiliar.ch/wasswenndu entfernen zu lassen.

Die Mobiliar behält sich vor, Wettbewerbsbeiträge nicht zu veröffentlichen, insbesondere wenn diese gegen das Gesetz oder die guten Sitten verstossen. Die Mobiliar muss diesen Entscheid nicht begründen.

Die Teilnehmer nehmen weiter zur Kenntnis, dass das Teilen von Inhalten mit dem Hashtag #waswenndu in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter steht und insbesondere in keiner Weise von eben genannten gesponsert, unterstützt oder organisiert wird. Die Teilnehmer befreien Facebook, Instagram und Twitter hiermit vollumfänglich von jeglichen Ansprüchen im Zusammenhang mit dieser Aktion.

Anleitung zur Benutzung des Hashtags #waswenndu

Die Teilnahme erfolgt über folgende Teilnahmemöglichkeiten (Mehrfachteilnahme möglich): 

  • Teilnahme über mobiliar.ch/waswenndu: Hochladen eines Fotos
  • Teilnahme durch Sharing eines Foto mit Hashtag #waswenndu über Instagram und Twitter oder auf die Pinnwand von facebook.com/diemobiliar

So gehts

  1. Laden Sie ein Bild oder Video mit Ihrem Text auf mobiliar.ch/waswenndu oder auf eine der folgenden Social Media Plattformen: Twitter, Instagram oder auf unsere Facebook Seite facebook.com/diemobiliar
  2. Auf Twitter und Instagram: Fügen Sie ihrem Beitrag den Hashtag #waswenndu hinzu.
  3. Wir prüfen Ihren Eintrag und publizieren ihn, falls er nicht gegen die unsere Netiquette verstösst.

Wichtig: Wir können Ihren Eintrag nur dann prüfen und publizieren, wenn dieser auf einem öffentlichen Profil auf Instagram und Twitter veröffentlicht wird. Alternativ können Sie Ihren Beitrag auch als Wall-Post auf unserer Facebookseite facebook.com/diemobiliar oder mittels Upload auf mobiliar.ch/waswenndu veröffentlichen.

Durchführung und Abwicklung Gewinnspiel

Sie können folgende Preise gewinnen:

1. Preis: 4 Tage für 2 Personen in New York, inkl. Übernachtung und Abendessen sowie einem Besuch im IBM Zukunftsforschungslabor, Guggenheim Museum, Swiss Institute und Künstleratelier

2. – 3. Preis: Je zwei exklusive «Gottardino»-Tunnel-Durchfahrt am 27. August 2016 inkl. Abendessen und Übernachtung im Hotel Bären in Andermatt

4. – 10 Preis: Je eine exklusives Modell unserer Mobiliar-Zukunftslok von HAG, angefertigt im Massstab 1:87

Die Gewinner werden Anfang Juli 2016 per Juryentscheid ermittelt und bekannt gegeben.

Information und Veröffentlichung der Gewinner

Die Gewinner werden per Juryentscheid durch Die Mobiliar ermittelt. Die Wochen-Gewinner sowie der Gewinner der Endverlosung werden per Instagram, Twitter, Facebook oder Email informiert und auf mobiliar.ch/waswenndu ausgewiesen. Die Gewinne werden nicht in bar ausbezahlt.